Das war die Pflegestraße Europark 2012

RTS - Bericht: http://www.rts-salzburg.at/dips/pflegestrasse-goes-europark-Salzburg

RTS Video

 

 

Pflegetage 2012

 

"Salzburger Pflegetage" im Shopping Center Europark:
Eine Erfolgsgeschichte!

Bereits zum 6. Mal wurde am 27. Oktober 2012 von den Salzburger Landeskliniken, dem Verband der Seniorenheime Salzburg (SHS) und der ARGE der PflegedirektorInnen der Krankenhäuser Salzburgs eine eindrucksvolle Leistungsschau der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe organisiert!

  • Diesmal lautete das viel versprechende Motto "Pflege erleben"!

"Wir müssen mit der Präsentation unserer Leistungen und unserer pflegespezifischen Fachkompetenz dort hin gehen, wo wir viele Menschen im direkten Gespräch überzeugen können, dass unser Beruf für die Gesellschaft unverzichtbar wichtig ist und dass es sich um einen attraktiven, zukunftsorientierten Beruf handelt, der zwar sehr herausfordernd, aber auch absolut sinnstiftend und erfüllend ist!", das war das Credo der OrganisatorInnen dieser Veranstaltung.

  • Neuer Rekord an persönlichen Kontakten durch tolles Marketing und steigendes
    Interesse der Bevölkerung an Gesundheits- und Pflegethemen:

Das steigende Interesse an den Leistungen der Gesundheits- und Krankenpflege ist gewaltig! Konnten bei der ersten Leistungsschau der Pflege im Jahr 2007 erst ca. 900 persönliche Kontakte und Informationsgespräche dokumentiert werden, so wurde heuer der beinahe unglaubliche Erfolgs- und neue Rekordwert von 4.800 persönlichen Informations- und Beratungsgesprächen verbucht!

Bei ca. 100 teilnehmenden Expertinnen der Gesundheits- und Krankenpflege, die den ganzen Tag lang als Gesprächspartner zur Verfügung standen bedeutet das, dass von jedem unserer PflegeexpertInnen beinahe 50 persönliche Gespräche geführt wurden.

Diese erfreuliche Steigerung der Besucherkontakte ist einerseits auf das erhöhte Interesse der Bevölkerung für Themen der Gesundheit und Pflege, aber auch auf die professionelle Organisation und hervorragende Zusammenarbeit unseres Projektteams mit den Marketing-Verantwortlichen des Europark zurück zu führen Besonders bemerkenswert war dabei die Rückmeldung von vielen KollegInnen, dass zahlreiche Besucher in diesem Jahr erstmals mit ganz gezielten Fragestellungen zur Beratung gekommen sind. Dies ist das beste Indiz dafür, dass die Ankündigung und Bewerbung der Veranstaltung im Vorfeld sehr gut funktioniert hat und die Interessenten mit gezielten Pflegefragen in den Europark gekommen sind!

  • O-Bus in der Stadt Salzburg als "Pflege-Botschafter"

Die Werbemaßnahmen zur Ankündigung der Veranstaltung wurden dieses Jahr besonders intensiviert! Erstmals wurde für "Pflege erleben" mit der Werbefläche auf einem öffentlichen OBus zwei Wochen in der Stadt Salzburg und an allen Eingängen des Europarks geworben! Diese Methoden des PR sind wichtige Schritte der Professionalisierung im Marketing von Pflegethemen und konnten in Salzburg erstmalig zum Einsatz gebracht werden. Im Rahmen des "politischen small talks" konnte bei der offiziellen Begrüßung durch den Vorsitzenden der ARGE PflegedirektorInnen Salzburg, Mag. Karl Schwaiger sowohl der neue Salzburger Landesrat für Gesundheit und Soziales, Walter Steidl, als auch die Klubobfrau und Gesundheitssprecherin der ÖVP, Mag. Gerlinde Rogatsch begrüßt werden. LR Steidl hob die Wertschätzung der Salzburger Landespolitik für den Beruf der Gesundheits- und Krankenpflege hervor und bedankte sich für das tolle Engagement der OrganistorInnen und der beteiligten Expertinnen der Gesundheits- und Krankenpflege bei der Veranstaltung! Die nächste Leistungsschau der Gesundheits- und Krankenpflege im Europark wird wieder rund um den 26. Oktober 2013 geplant und es ist nicht ausgeschlossen, das dieses erfolgreiche Konzept auch als Vorbild für ähnliche Veranstaltungen in den anderen Bundesländern dienen könnte!

Mag. Karl Schwaiger
Vorsitzender ARGE PflegedirektorInnen Salzburg

 

Fotos Europark 2012